Wieder erfolgreiche Teilnahme an französischer Sprachprüfung 2022

Alle haben bestanden! Wieder erfolgreiche Teilnahme an französischer Sprachprüfung 2022

Félicitations! Die Schülerinnen Lin und Oumama und die Schüler Endrit, Timur und Diler aus den Jahrgangsstufen 9 und 10 haben an den mündlichen und schriftlichen DELF-Prüfungen im Januar und Februar 2022 erfolgreich teilgenommen. Sie haben damit ein lebenslang gültiges „Diplôme d‘études en langue française“ auf den zwei Niveaustufen A1 und A2 erworben.

 

„Gerade nach der schwierigen Zeit mit Schulschließungen, Distanz- und Wechselunterricht ist es super, dass sich Schülerinnen und Schüler davon begeistern lassen, nicht nur entstandene Lücken zu schließen, sondern sich zusätzlich einer außerschulischen Prüfung zu stellen. Ich bin sehr zufrieden. Als auslaufende Schule gibt es bei uns nur noch drei Französischkurse. Dass also fünf Schüler*innen an den Prüfungen teilgenommen haben, spricht für eine große Motivation“, sagt Französischlehrerin Claudia Gueth. Unter ihrer Leitung konnten sich die Schüler*innen bei fünf zweistündigen Workshops auf die Prüfungen vorbereiten. Auch die kommissarische Schulleiterin Elisabeth Schreiber ist sehr stolz auf ihre Schülerinnen und Schüler und gratuliert herzlich zum Diplom. „Wir freuen uns sehr, dass alle bestanden haben. Oui, on parle français au collège Alkuin!“

 

Bereits seit 2015/2016 nimmt die Alkuin-Realschule sehr erfolgreich an der außerschulischen Sprachprüfung DELF teil.