Tanzen in Würselen (6b)

Auch in diesem Jahr nehmen wir mit unserer Klasse wieder am Friedenslauf teil. Um dort das Programm mitzugestalten, haben wir uns entschieden, einen Streetdance zu lernen und vorzuführen. Dafür hatten wir am 13. Juni einen Termin in der Tanzschule „Tanzspiegel“ von Guido Kreiten.

Als wir dort ankamen, wurden wir von Guido nett empfangen und uns wurde alles gezeigt. Dann gingen wir in den Tanzsaal, in dem viele Graffitis an den Wänden waren, und Guido sagte uns, wir würden auf „Can’t stop the feeling“ von Justin Timberlake tanzen. Wir lernten viele Tanzschritte, z.B. den Sevenstep und den Kick Ball Change, aus denen wir danach den Tanz bildeten. Manchmal war es etwas schwer zu verstehen, aber dann machten wir eine längere Pause und tanzten danach weiter, und im Nachhinein verstand jeder den Tanz. (Hoffentlich können wir ihn in zwei Wochen auch noch alle! …) Es hat uns viel Spaß und Freude gemacht und uns super gefallen.

(Sam, Frau Weber)

Streetsoccer-Turnier 2017

 

Eurode Fussball Cup 2017

Die D-Jugend Mannschaft der Alkuinschule spielte aussichtsreich im diesjährigen

Eurode Cup in Kohlscheid. Erst gegen die Mannschaft des Hausherrn, der Gesamtschule

Kohlscheid, die als Titelfavorit ins Rennen ging, gab es nach einem Eigentor unserer

Mannschaft eine unglückliche 2:0 Niederlage.

Die Ergebnisse:

Sekundarschule Stolberg -  Alkuin RS           0:3

GHS-Aachen Drimborn     -  Alkuin RS           0:6

GE Kohlscheid                     - Alkuin RS            2:0

Die Mannschaft